Autogenes Training

Autogenes Training ist ein Entspannungsverfahren, das der Berliner Psychiater Johann Heinrich Schultz in den 1920er Jahren entwickelt hat. Im Vordergrund des Autogenen Trainings steht die Selbstentspannung beziehungsweise die Fähigkeit zur Selbstentspannung, die sich mittels autosuggestiver (sich selbst beeinflussender) Übungen verbessern soll.

 

Die bewusste Konzentration auf den eigenen Körper führt beim Autogenen Training über eine intensive Körperwahrnehmung zu tiefer innerer Entspannung, Ruhe und Ausgeglichenheit. Regelmäßig angewendet, kann Autogenes Training insbesondere stressbedingte oder stressverursachende Beschwerden dauerhaft lindern oder sogar beheben.

 

  • Ruhe und Gelassenheit
  • Intensive Entspannung
  • Konzentrationsförderung
  • Senkung der Muskelspannung

Verbesserung der Körperwahrnehmung

Herzlich Willkommen... in der LANDPRAXIS für Naturheilkunde & Coaching

 

Naturheilkundliche medizinische Beratung, Vorsorge und Therapie

Allgemeinmedizin ausschließlich mit Naturheilverfahren und Naturmitteln

 

Heilpraktikerin

K&J  Coach

  Hypnose- Coach    

Kerstin Bögel

 

Landpraxis für Naturheilkunde
Königsbusch 10
59329 Wadersloh

Telefon: 02523 923173

 

Behandlungszeiten

Di, Do u. Fr:  9.00 - 12.30 Uhr

Mo,Di u. Do:  15.00 - 18.00 Uhr

Mittwochs geschlossen

Termine nach telefonischer Vereinbarung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Landpraxis für Naturheilkunde